Thermografie

Vorteile der vorbeugenden Instandhaltung mit Thermografiesystem

  • Reduzierung von Brand und Unfallgefahren
  • Vermeidung von Folgeschäden
  • Korrodierte bzw. lose Verbindungen können in kurzer Zeit ausfindig gemacht werden
  • Ein direkter Kontakt zum Messobjekt ist nicht erforderlich
  • Das Messobjekt wird unter Normallastbedingungen untersucht, es kommt bei der Messung also zu keinen Ausfallszeiten in der Produktion
  • Reduzierung unplanmäßiger Stillstandszeiten
  • Die Kosten für Instandhaltung werden gesenkt, da sich keine Stillstandszeiten von Personal und Produktion ergeben.
  • Qualitätskontrolle von neuen oder reparierten Anlagenteilen möglich
  • Energie wird eingespart, da Verbindungen die sich überhitzen zusätzliche Energie benötigen

Erstinspektion von neu errichteten Anlagen bzw. Anlagenteilen

  • Sofortige Erkennung von Montagefehlern als potenzielle Fehlerquellen

Haus und Klimatechnik

  • Leckageortung
  • Ortung und Lagebestimmung verdeckt verlegter Leitungen
  • Bewertung der Effizienz von klimatechnischen Anlagen
  • Funktionskontrolle und Dichtigkeitsüberprüfung an Heiz- und
    Kühldecken, Fußbodenheizungen

Im Baubereich

  • Bestimmung des Zustandes der Wärmeisolation von Industriegebäuden und Häusern
  • Vorbereitung von Baumaßnahmen, Kontrolle der Qualität der Ausführung
  • Abwärmeverlusterfassung
  • Überprüfung von Rohr und Anlagenisolierungen
  • Ermittlung von Wärmebrücken, Tauwasserbildung